Wenn dir im Leben etwas fehlt…

 

Kennst du das?

 

  • Du hast alles (oder zumindest fast alles), bist zum Großteil zufrieden mit Beruf, Partnerschaft /Familie, Freizeit…und trotzdem bist du innerlich unruhig. Irgendetwas fehlt, doch du kannst es nicht benennen. Du suchst etwas und weißt gar nicht, was du suchst…

 

  • Du rennst und rennst und rennst…und doch kennst du dein Ziel nicht. Du weißt nicht, ob du vor etwas davon rennst oder hinter etwas nachrennst.

 

  • Du löst ein Rätsel aus deiner Vergangenheit, erinnerst dich plötzlich an ein Ereignis aus deiner Kindheit und hoffst, dass damit eine Sehnsucht, eine unerfüllte Leere gestillt wird. Und nach Wochen merkst du – es hat sich nichts ver- und geändert.

 

  • Hast du das Gefühl, dass du dein Leben nicht lebst, neben dir stehst, nicht erdverbunden bist??

Oft ist in uns Menschen eine unbestimmte Sehnsucht. In unseren Zellen ist noch die Erinnerung an eine Energie gespeichert. Leider kann unser Körper diese nicht durch Worte, sondern nur durch Gefühle ausdrücken: „grundlose“ Traurigkeit, Einsamkeit, Sehnsucht.

In den letzten Monaten kamen sehr viele Menschen in meine Praxis, bei denen sich überraschenderweise alle die gleiche Ursache zeigte: sie hatten während der Schwangerschaft im Bauch ihrer Mutter einen Zwilling -und erinnerten sich jetzt nicht mehr daran. Aus den verschiedesten Gründen war der Zwilling gegangen (oder gegangen worden), doch die Zellen erinnern sich. Dieses Geschwisterchen hat vielleicht im Familiensystem keinen Platz, wurde noch nicht gesehen und verabschiedet…und auch wenn das alles getan wurde, ist doch noch nicht Frieden in den Zellen, im Körper.

1

Warum wohl nicht??

Wenn ein Zwilling geht, gibt der bleibende Zwilling dem gehenden ein großes Geschenk. Und umgekehrt gibt der gehende Zwilling dem bleibenden Zwilling auch ein Geschenk. Dieses hilft in den ersten Zeiten. Jedoch später, und vor allem im Erwachsenenalter, vermisst der Erwachsene sein Geschenk, das ja zu ihm gehört!! Und der gegangene Zwilling kann nicht weitergehen, da er etwas zurückgelassen hat und dieses vermisst.

 

Erst wenn jeder wieder seinen ureigensten Teil hat, wird er (ein Stück mehr) voll-kommen. Dabei zeigt sich der Schmerz des Zwillings, der geblieben ist,  auch seine Einsamkeit, seine Schuldgefühle, sein ungelebtes Leben.

Bildergebnis für twin boy clothes

Hier kann ich mit meiner einfühlsamen Art, meiner Kompetenz und mit meiner eigenen Erfahrung (ich war ein Drilling) achtsam und unterstützend helfen, das eigene Geschenk wieder zurückzuholen und das fremde Geschenk zurückzugeben. Diese Energien gehören geklärt und ich kann dem Körper helfen, die Erinnerungen loszulassen und das Neue zu integrieren. Besonders das äthersiche Öl HELICHRYSUM unterstützt in der Zeit der Trauer und der Einsamkeit. Auch das Weihrauchöl und Copaiba-Öl sind eine große Hilfe.

Ich gebe dir die Unterstützung, die du brauchst!